Press "Enter" to skip to content

Die Universität Winchester zeigt nüchterne Vorbilder, um Studenten zu inspirieren

In der Universität von Winchester wurde eine Ausstellung mit Porträts und Geschichten von 12 jungen Menschen eingerichtet, die sich entschieden haben, keinen Alkohol zu trinken.

Die Fotografin Tamsyn Warde sagte, sie sei durch ihre eigenen Erfahrungen mit der Universität, in der sie unter Gruppenzwang "übertrieben" getrunken habe, inspiriert worden, die Ausstellung zu kuratieren.

Sie hofft, dass die Schüler nüchterne Vorbilder in den Profilen entdecken, die sie dazu inspirieren könnten, solchen Belastungen in ihrem eigenen Leben zu widerstehen.

Videojournalist: Adam Paylor

Sprecherin: Veronika Jakubcikova und Niamh Parrington

Wenn Sie von einem der Probleme in dieser Geschichte betroffen sind, können Sie sich an BBC Action Line wenden, um weitere Informationen zu Support-Services zu erhalten.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *